Am 05.02.2015 wurde am Turm der Bartholomäus-Kirche ein Sturmschaden behoben.

Schieferplatten hatten sich gelöst und schlugen während einer Beerdigung knapp neben dem Leichenwagen ein. Die Firma Behrens führte die Reparatur zusammen mit der Firma Naber (die den 70Meter-Kran stellte) durch. Herr Berkemeier nutzte die Gelegenheit und fuhr nach den Arbeiten nochmal im Korb hoch und machte diese schönen Fotos.

St. Bartholomäus von oben